Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.700 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 130.000 WienerInnen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge.

Wir suchen für den Bereich Recht und Datenschutz mit Standort Guglgasse 7 - 9, 1030, ab sofort eine/n

Data Protection Principal (w/m) (18/03/KA)

 zur unternehmensweiten Umsetzung der Datenschutzstrategie des FSW und seiner Tochterunternehmen.


Was erwartet Sie:

Sie sind unter organisatorischer Zuordnung zur Datenschutzbeauftragten und Leiterin der Stabsstelle Recht der Unternehmensgruppe zuständig für die Umsetzung und Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Datenschutzgesetzes (DSG) an der Schnittstelle zum Bereich IT. Das umfasst insbesondere:
  • Entwicklung, Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung einer unternehmensweiten Datenschutzstrategie
  • Administration des Datenschutz-Managementsystems
  • Durchführung regelmäßiger interner Datenschutz- und IT-Security-Audits
  • Monitoring und Management von Vorfällen aus Sicht des Datenschutzes
  • Durchführung von Security-Risiko-Analysen in Zusammenarbeit mit dem Bereich IT
  • Innerbetriebliche Schulungsmaßnahmen
 

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossenes Universitäts- bzw. Fachhochschulstudium (insbesondere Wirtschaftsinformatik, Rechtsinformatik oder vergleichbare Ausbildung)
  • Fundierte Kenntnisse der DSGVO und des DSG
  • Kenntnisse in den Bereichen Information Security Management Systems – ISO 27000 Serie, IT Infrastructure Library (ITIL V3), Qualitätsmanagement – ISO 9000 Serie oder IT Service Management (ITSM) - ISO 20000
  • Kommunikations-, Kontakt- und Umsetzungsstärke
  • Rasche Anpassungsfähigkeit an neue Anforderungen
 

Was tun wir für Sie:

  •  Ein umfassendes internes Weiterbildungsangebot in der eigenen Akademie
  • Einen strukturierten Einstieg (inklusive Exkursionen in bestimmte Unternehmensbereiche)
  • Ein umfangreiches Programm zur Förderung Ihrer Gesundheit am Arbeitsplatz
  • Optimale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Wir bieten Ihnen eine interessante und herausfordernde Aufgabe in einem eigenverantwortlichen Arbeitsumfeld


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema I: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 46.941,16 - 51.992,08 Jahresbrutto (40 Wochenstunden) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien

Seien Sie mit Leidenschaft und Engagement dabei – gestalten Sie mit uns gemeinsam die Soziale Zukunft Wiens!

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.