Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.700 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 130.000 WienerInnen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge.

Für unsere Stabsstelle Technische Betriebsführung, IT Business Services, Guglgasse 6, 1110 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

InformationssicherheitsmanagerIn (17/12/KA)

Was erwartet Sie:

  • Sie bauen nach Vorgaben ein Informationssicherheitsmanagement nach ISO/IEC 27001 und ff. auf und halten dieses aufrecht
  • Sie wirken bei der Festlegung der IT Sicherheitsstrategie mit und unterstützen die Umsetzung von Security Policys
  • Sie betreiben das IT Risikomanagement und beraten in Bezug auf Risikoanalysen
  • Sie sind verantwortlich für das Schwachstellen-Management und Sie erstellen Awareness-Kampagnen und führen diese durch
  • Sie sind interne Schnittstelle in IT Sicherheitsfragen und bieten regelmäßig IT Sicherheitsschulungen an
  • Sie beobachten Angriffsvektoren, analysieren Sicherheitsvorfälle bzw. -ereignisse und führen Auswertungen mit sicherheitsrelevantem Bezug durch
 

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich (HTL oder Hochschule) oder eine Hochschulausbildung im Bereich der Technischen Wissenschaften, Naturwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften
  • Einschlägige berufliche Erfahrung im IT-Bereich sowie Kenntnisse im Bereich der 27000er Normenreihe
  • Fundierte Kenntnisse im Projektmanagement und Basiskenntnisse im IT Service Management
  • Kommunikationsgeschick und Fähigkeit zur Informationsweitergabe von komplexen Themen
  • Strukturierte, eigenverantwortliche und lösungsorientierte Arbeitsweise
 


Was tun wir für Sie:

  • Wir bieten Ihnen ein innovatives Arbeitsumfeld unter Einsatz neuester Technologien
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben in einem durch Teamgeist geprägten, kollaborativen Arbeitsumfeld
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, damit Ihr fachliches Wissen up to date bleibt
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote
  • Wir stellen 1,10 € Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema III: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 46.941,16 - 51.992,08 Jahresbrutto (40 Wochenstunden) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien

Seien Sie mit Leidenschaft und Engagement dabei - gestalten Sie mit uns gemeinsam die soziale Zukunft Wiens. Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.