Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.700 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 130.000 WienerInnen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge.

Für die Aus- und Weiterbildungszentrum Soziales Wien GmbH, Schlachthausgasse 37, 1030 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

Stellvertretende/n DirektorIn (18/06/KA)

Was erwartet Sie:

  • Sie organisieren Unterrichtseinheiten und Prüfungen, stellen inhaltliche und pädagogische Qualität sicher und gestalten alle schuljahresrelevanten Termine (Ausbildungsbeginn, Praktika, Themenfeldprüfungen etc.) in Zusammenarbeit mit den KlassenvorständInnen.
  • Sie wirken an der Planung von Lehrgängen in organisatorischer und fachlicher Hinsicht sowie an der Planung der Zeitschienen der Auswahlverfahren in Absprache mit der Teamleitung mit.
  • Sie setzen behördliche Vorgaben (MA 15 und Stadtschulrat) um, besonders: Auswahlverfahren, Impfwesen, Akkordierung von Lehrgangsordnungen, oder der Anrechnung von Ausbildungen und sind verantwortlich für die organisatorische Vor- und Nachbereitung der (kommissionellen) Abschlussprüfungen.
  • Sie organisieren, koordinieren und entwickeln Ausbildungsangebote und kommunizieren mit Dienst- und FördergeberInnen in pädagogischen Belangen
  • Sie arbeiten eng mit den KlassenvorständInnen bzw. LehrerInnen zusammen, z B. Besprechungen in Zusammenhang mit Unterstützungsbedarf von Auszubildenden bzw. auch Ausbildungsunterbrechungen, -verlängerungen und Ausschlüssen.
 

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Sozial- bzw. Gesundheitsbereich auf FH- bzw. Universitätsniveau
  • Abgeschlossene Ausbildung als LehrerIn für Gesundheits- und Krankenpflege
  • Erfahrung im theoretischen und praktischen Unterricht, idealerweise Leitungserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse der Schul- und Ausbildungslandschaft der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Sozialbetreuungsberufe
  • Sehr gute EDV Kenntnisse wie auch ausgeprägtes didaktisches Verständnis
 

Was tun wir für Sie:

  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Individuell abgestimmte jährliche Weiterbildungsmaßnahmen
  • Förderung Ihrer Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote
  • € 1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 46.941,16 - 51.992,08 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien

Sie möchten das Team unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.