Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 127.000 WienerInnen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge.
 
Wir suchen vier AbsolventInnen der Schule bzw. des Bachelor-Studiengangs für Gesundheits- und Krankenpflege für unser

Traineeprogramm „DGKP“ (18/12/KA)

30 - 40 Wochenstunden – WiedereinsteigerInnen sind herzlich willkommen
Dauer: 01.04.2019 – 31.03.2020
 
Ihr Herz schlägt für den mobilen Bereich der Pflege? Sie wollen selbstorganisiert arbeiten, Verantwortung übernehmen und Bezugspflege in der gewohnten Umgebung unserer PatientInnen durchführen? Aber noch fehlt Ihnen die berufliche Praxis und Routine?
 
Dann sind Sie in unserem Traineeprogramm richtig!
 
Dieses bietet Ihnen als BerufseinsteigerIn bzw. WiedereinsteigerIn eine fundierte Einführung und Begleitung in die berufliche Praxis. Im Rahmen eines Rotationssystems arbeiten Sie unter Anleitung einer/s erfahrenen Fachmentors/in in allen Einsatzbereichen des gehobenen Dienstes im FSW und Tochterunternehmen.
 
Konkret arbeiten Sie in der mobilen medizinischen Hauskrankenpflege, in der mobilen Kontinenzberatung, im mobilen Palliativ- und Hospizteam, in der mobilen Pflegeassistenz, im Tageszentrum für SeniorInnen sowie im Casemanagement des Beratungszentrums Pflege und Betreuung.
 

Gewünschtes Profil:
 

  • Abschluss der Schule bzw. des Bachelor-Studiengangs für Gesundheits- und Krankenpflege
  • hohe Flexibilität, Lernbereitschaft und Anpassungsfähigkeit
  • selbstsichere, offene und kommunikative Persönlichkeit
 

Was können Sie von uns erwarten?
 

  • Frei wählbares Stundenausmaß zwischen 30 und 40 Wochenstunden
  • Umfangreiche Fortbildungen in der Arbeitszeit (z.B. Unterdrucktherapie, Tracheostoma, Wundmanagement)
  • Mitarbeit in professionellen und engagierten Teams
  • Sehr gute Einarbeitung und Betreuung durch MentorInnen
  • Regelmäßige Praxisreflexionen
  • Wir streben eine Übernahme in ein fixes Dienstverhältnis an – möglich ab dem 8. Monat des Traineeprogramms

Gehalt:  regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 30.119,74 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inkl. Sonderzahlungen, bezahlte Wegzeiten zwischen den Einsätzen, keine geteilten Dienste und eine bezahlte Pause) sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien

Sie wollen mehr wissen?
Dann freue ich mich, Barbara Haberl, auf Ihren Anruf unter 05 05 379 - 66263.
 
Sie haben Interesse?
Bitte bewerben sie sich online bis 15. Februar 2019 mit folgenden Unterlagen:
  • Lebenslauf mit Motivationsschreiben 
  • Praktikazeugnisse
  • Letztes Semesterzeugnis bzw. Abschlusszeugnis

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?
Die BewerberInnen mit den überzeugendsten Unterlagen laden wir zu einem Bewerbungsgespräch am 22. Februar 2019 ein. Die Entscheidung wird bis Ende Februar getroffen.
 
Seien Sie mit Leidenschaft und Engagement dabei – gestalten Sie mit uns gemeinsam die soziale Zukunft Wiens! Ich freue mich auf Ihre Online-Bewerbung auf www.fsw.at/karriere