Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 127.000 WienerInnen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge.

Für das Projekt Forum Obdach Wien unseres Tochterunternehmens "Obdach Wien" in der Graumanngasse 7A, 1150 Wien suchen wir ab sofort eine/n

MitarbeiterIn Soziale Arbeit - Projekt Peer Support Forum Obdach Wien - 20 Wochenstunden - befristet bis Ende 2019 (18/10)

Forum Obdach Wien vernetzt Menschen, die von Obdach- oder Wohnungslosigkeit betroffen sind oder waren. SozialarbeiterInnen setzen dabei Aktivierungsangebote, organisieren Gruppentreffen und begleiten langfristige Projekte. Ziele der Arbeit sind der langfristige Wohnungserhalt, soziale Inklusion und Gesundheitsförderung.
 

Was erwartet Sie:

  • Sie unterstützen beim Aufbau und der Organisation bestehender und neuer  Peer Gruppen, moderieren diese und leiten sie an. Sie unterstützen Beziehungsprozesse und ermöglichen Austausch der NutzerInnen untereinander.
  • Sie stärken die Kompetenzen und Ressourcen der NutzerInnen im Rahmen des Peer Support Settings.
  • Sie begleiten diverse Aktivitäten, die im Rahmen der Peer Gruppen entstehen und arbeiten mit externen und internen KooperationsparnterInnen zusammen.
  • Sie gestalten die Konzeptarbeit zum Thema Partizipation, Empowerment und Peer Support bei Obdach Wien in Zusammenarbeit mit der Projektleitung aktiv mit.
  • Sie sind für Verlaufs- und Ereignisdokumentation verantwortlich und arbeiten bei der Weiterentwicklung von Betreuungsstandards und Wirkungszielen mit.
 

Was erwarten wir:

Sie sind eine konfliktfähige, kommunikative und selbständige Persönlichkeit mit folgendem fachlichen Profil:
  • abgeschlossene Ausbildung im Sozialen Bereich (Sozialarbeit oder vergleichbare Ausbildung) sowie Berufserfahrung im Sozialbereich ist Voraussetzung
  • Erfahrung in der Leitung von Gruppen sowie in der Begleitung von Gruppenprozessen
  • Fachwissen über die Lebenswelt der Zielgruppe
  • Erfahrung in der Konzeptarbeit und der Entwicklung von neuen Leistungen von Vorteil
  • gute EDV-Kenntnisse (interne Dokumentation und Gruppenarbeit unter Hilfenahme eines social media Angebots)
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir ermöglichen Ihnen flexible Arbeitszeiten (3 oder 4-Tage Woche nach Absprache möglich).
  • Wir organisieren regelmäßige Supervisionen und Deeskalationstrainings.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr fachliches Wissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote.
  • Wir stellen  1,10 € Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 17.474,66 - 19.332,74 Jahresbrutto (20 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien

Neugierig? Wir schon und freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.